Einwürfe

Mögen Sie Spruchpostkarten? Unser Autor hat die frechen Sprüche ins Herz geschlossen und schfeibt seit Jahren selber welche: „Gott ist alleinerziehend“, heisst es bei ihm, oder „Die unberührte Natur beachtet uns zu wenig“.

Nach vielen Jahren des wartens versammelt „Im Durchschnitt lebenslänglich“ endlich rund 100 solcher „Einwürfe“: Kleine Frotzeleien zu zentralen Aspekten eines Lebens wie Geburt und Tod, Arbeit, Liebe, Heimat oder Essen. Vorsicht: die Sprüche sind schnell zu lesen, aber sie gehen einem noch lange nach.

Bestellen:

Die Edition Hazard ist noch nicht im regulären Buchhandel erhältlich. Bestellen Sie „Im Durchschnitt lebenslänglich“ direkt und portofrei bei uns für CHF 12.-.

Bestellen

Über uns

Die Edition Hazard setzt sich für Bücher und artverwandte Publikationen ein, die es schwer haben, in regulären Verlagsprogrammen einen Platz zu finden. Dies weil viele Verlage aus finanziellen Gründen fast ausschliesslich auf Romane setzen.

Die Edition Hazard ist nicht gewinnorientiert. Ihr Ziel ist es, Bücher so erfolgreich zu machen, dass sie sich für eine weitere Auflage in einem Verlag mit professioneller Infrastruktur empfehlen.

Mitgliedschaft

Aus Gründen der Effizienz ist in der Edition Hazard nur der Vorstand aktiv.
Für kurze, zeitlich eng umrissene Aktionen gibt es Projektmitglieder, welche bspw. bei der Vorbereitung eines Versands mithelfen.
Wenn Sie Ihre Unterstützung für den Verein ausdrücken möchten, können Sie:
• In Ihrem Bekanntenkreis von der Edition Hazard und deren Produkten erzählen
• Produkte direkt bei der Edition Hazard bestellen
• Beim Vorstand Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit in einem Projekt deponieren
Mail
• Passivmitglied für den Jahresbeitrag von CHF 40 werden
• Gönnermitglied für den Jahresbeitrag von CHF 150 werden

Kontakt

Edition Hazard
c/o Nelly Jaggi
Gesellschaftsstr. 35
3012 Bern

Mail

Manuskripte

Die Möglichkeiten der Edition Hazard sind beschränkt. Bitte verzichten Sie darauf, uns Manuskripte zu zusenden. Wir können sie weder veröffentlichen noch zurücksenden.